Kreativprojekt

Kreativprojekt „Hoppla“

Beschädigte Möbel/Gegenstände oder solche, die am Markt nicht mehr nachgefragt sind, peppen wir in unserem Kreativprojekt „Hoppla“ zu einzigartigen, trendigen Einzel-Kunstwerken auf.
Die so entstehenden Werke verkaufen wir im AIH-Shop als eigene Produktlinie.

Bei „Hoppla“ geht’s aber nicht nur um einzigartige Möbel-Kunstwerke sondern um etwas viel Wichtigeres: Es geht um die Steigerung des Selbstwertgefühls

Durch kreatives Gestalten erleben die im Projekt Aktiven wieder Lebensfreude und Erfolgserlebnisse. Bei „Hoppla“ darf sich jeder etwas zutrauen und seine Ideen verwirklichen. Und weil Kreativität verbindet, entsteht im Projekt eine ganz besondere Gruppendynamik.

Selbsterleben, Selbsterfahrung und Selbstwertgefühl und ein positives Miteinander rücken in den Vordergrund.

Projektdauer:
„Hoppla“ hatte zunächst eine Laufzeit bis zum 31.12.2018 und wird nun bis zum 31.12.2019 verlängert.
Ziel ist es, dass sich "Hoppla" langfristig durch Verkaufserlöse selbst finanziert.
Es wird durch eine Spende aus der Spendenaktion „Menschen in Not“ der Heilbronner Stimme und durch das ehrenamtliche Engagement eines Projektbetreuers möglich.

Stuhlmalerei Sprühtechnik Zebraklavier Kreativwerkstatt